Frederik Pross

Frederik Pross

Digital Consultant

Frederik ist als Digital Consultant zuständig für alles was online passiert. Onlinemarketing Strategien und Social Media Management zum einen, Collaborationsoftware und insbesondere Trainings zum anderen sind seine Spezialgebiete. Die Expertise von Frederik erstreckt sich von der Erstellung von Social Media Strategien über die Konzeption und Durchführung von Softwaretrainings und Erstellung redaktioneller Inhalte. Außerdem ist er unser Experte in WordPress, MS Sharepoint undCisco WebEx.

Als Digital Native und Early Adopter kennt er die Trends von morgen, egal ob in Mobile, Tools oder Gadgets. Besonders in den Branchen ICT, E-Commerce und Einzelhandel, Automotive, Mobile und NGO kennt Frederik sich aus.

Frederik ist im Netz bei TwitterLinkedinXing und vielen weiteren Plattformen und Netzwerken zu finden. Ebenso schreibt er in unserem divia-Blog über seine Schwerpunktthemen.

In seiner Freizeit Geht es dann analoger zu. Er spielt Schlagzeug in einer Rockband und im Musikverein, engagiert sich im Jugendzentrum und der Städtepartnerschaft seiner Heimatgemeinde bei Pforzheim, außerdem ist er Jugendschöffe am Amtsgericht Pforzheim.

Kontakt:

Mail: frederik.pross@divia.de

Tel: 0711/400 426 55

Was ist Content Marketing?

10. April 2015 | von Frederik Pross
| Teilen:

Das Buzzword Content Marketing hat Hochkonjunktur, wie so oft hat aber jeder Marketer oder PR-Mensch ein anderes Verständnis davon. Aus diesem Grund hat Robert Weller auf toushenne.de zur Blogparade “Was ist Content Marketing” aufgerufen. Auch wir beteiligen uns an der Parade mit diesem Blogpost.

Was ist Content Marketing?

Fällt das Wort Content Marketing, hat jeder ein Bild vor Augen - Vermarkten von oder mit Inhalten. Ich stelle Inhalte zur Verfügung und erreiche damit meine (potentiellen) Kunden. Ob das nun Blogposts, Infografiken, Whitepaper oder andere informative Inhalte sind, spielt eine untergeordnete Rolle. Es geht also um die Inhalte und darum, diese möglichst weit zu streuen und zu verbreiten. “Klingt alles ganz einfach. Das machen wir so!”

Aber steht das Content Marketing alleine, wird der Erfolg des Ganzen überschaubar bleiben, auch wenn das SEO, Social Media und die Paid-Ads-Kampagnen noch so gut laufen. Tausende neue Besucher sind ja super, aber neue Kunden wären doch auch gut, oder?

BuyersjourneyDEFremde werden zu Kunden

Deshalb ist es wichtig, auch im Content Marketing Ziele zu definieren, aber eben nicht nur Besucherzahlen, sondern Leads, Deals und Umsatz. Dafür muss man allerdings etwas größer denken und das Content Marketing als Kern des Inbound Marketings sehen. Beim Inbound Marketing werden nicht nur Inhalte erstellt und veröffentlicht, sondern sie dienen einem Ziel: dem Gewinnen von Kunden. Nicht wie früher mit dem Holzhammer, sondern mit dem Magnet. Man zieht die Kunden an, bietet ihnen Mehrwert und nach dem ersten Download noch weitere Informationen zu den Themen, die sie interessieren. Dadurch macht man sie immer neugieriger und bringt sie so Schritt für Schritt im Salesfunnel voran bis zum Kauf. Auch darüber hinaus ist guter Inhalt wichtig, um die Kunden zu Promotern für den eigenen Service und das eigene Produkt zu machen.

Ohne Content keine Kunden

Content Marketing ist also “nur” ein Teil der ganzheitlichen Inbound-Strategie. Jedoch der Teil, auf dem die ganze Methodik des Inbound Marketing aufbaut. Ohne guten Inhalt kein Traffic, ohne Strategie keine Leads, so könnte man es auf den Punkt bringen.

ContentContextWas ist guter Content?

Die Inhalte sind dann “gut”, wenn der Konsument einen Mehrwert daraus ziehen kann. Es geht also nicht darum, wie toll man selbst oder die eigenen Produkte sind, sondern darum dem Leser zu helfen. Dazu muss man seine Zielgruppe kennen und sich in diese hineinversetzen. In deren Kontext hinein muss der "Content" passen. Jede Persona hat unterschiedliche Herausforderungen, Probleme und Gegebenheiten, die ich als Marketer kennen muss, um den richtigen Inhalt zur richtigen Zeit zu erstellen und zu servieren.

 

Wenn Sie mehr über die Philosophie, die Methodik und die Werkzeuge des Inbound Marketing erfahren wollen, laden Sie sich unsere kostenlose Präsentation “Die Inbound Methodik” herunter:

New Call-to-action

 

Kategorien: Social Media, Marketing, Consulting, Online Marketing

Diesen Artikel teilen: